Plastischer Chirurg Berlin

Plastischer Chirurg Berlin – Wie Sie den besten finden

Victoria Kreuzer hatte eine Schönheits-OP bei Prof. Dr. Sinis, ein plastischer Chirurg in Berlin. Seine Praxis finden Sie hier: sinis-aesthetics.de . Victoira betrachtet ihre Brustverkleinerung als das Beste, was sie je für sich selbst getan hat. „Als ich von der Operation aufwachte und mich aufsetzte, war es das erste Mal seit sehr langer Zeit, dass ich keinen Zug in meiner Brust spürte und meine Schultern nicht wehtaten“, sagt sie. Kreuzer, die das Verfahren im Alter von 45 Jahren hatte, war ein D-Körbchen in der Oberstufe und ein G-Körbchen, als sie ihre Operation hatte. Jetzt hat sie ein stolzes C-Körbchen und hat nie zurückgeschaut.

Aber einer der Gründe, warum sie bis zu ihren 40 Jahren auf das Verfahren wartete, waren die Schwierigkeiten bei der Suche nach dem richtigen Chirurgen für den Job. „Ein Teil des Grundes für die Länge war, einige der Büros davon zu überzeugen, dass ich den Arzt interviewen wollte“, erklärt sie. Mit anderen Worten, sie war nicht bereit, den Papierkram zu unterschreiben und ihren Betreuer zu treffen, während sie auf dem Operationstisch lag. Dies, so stimmen Experten zu, ist ein sehr wichtiger Teil des Prozesses, der nicht ignoriert werden sollte.

Wer plastischer Chirurg in Berlin ist hat viel zu tun

Die Zahl der Frauen und Männer, die sich einer Schönheitsoperation unterziehen, steigt. Allein im Jahr 2016 fanden über 17,1 Millionen Schönheitsoperationen statt. Das bedeutet, dass immer mehr Menschen versuchen, in das Ästhetikspiel einzusteigen. Aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn es darum geht, den richtigen Fachmann auszuwählen, der die Arbeit erledigt. Da die plastischen Chirurgen in Berlin eine wachsende Zahl von eifrigen Patienten anziehen, springen eine Reihe von unqualifizierten Ärzten und sogar Nicht-Medizinern auf den kosmetischen Zug auf und tragen weiße Laborkittel und so weiter. Zusätzlich zum persönlichen Gespräch mit dem Chirurgen wird dringend empfohlen, seinen Hintergrund zu überprüfen. Das ist wichtig um sicherzustellen, dass er für die genaue Vorgehensweise, die Sie zu erwarten haben, zertifiziert ist.

Um Ihnen bei der Auswahl eines qualifizierten, erfahrenen, geprüften und angenehmen plastischen Chirurgen in Berlin zu helfen, haben wir mit Experten und ehemaligen Patienten gesprochen, die die Besonderheiten der Branche kennen. Hier ist, was sie vorschlagen, dass du tust.

Sprechen Sie mit Freunden, Familienmitgliedern und Bekannten, die Arbeit geleistet haben, um Empfehlungen zu erhalten

Zuerst betrachten Sie die, die Ihnen nahe stehen. Hat jemand Arbeit erledigt? Wenn du dich wohl fühlst, wende dich an ihn oder sie, um Rat zu erhalten. „Ein vertrauenswürdiger Freund oder Familienmitglied kann Ihnen einen ehrlichen Überblick über den gesamten Prozess geben. Von der Beratung mit dem Arzt und der Operation selbst bis hin zum Heilungsprozess“, sagt Dr. Alyssa Golas, plastischer Chirurg Berlin.

Sie kennen niemanden persönlich? Fragen Sie nach einer Verbindung. Beginnen Sie mit Freunden oder Bekannten, die im Gesundheitswesen arbeiten können, z.B. Krankenschwester, Krankenschwester, Krankenpfleger oder Arzthelferin. „Andere Mediziner wissen, wer die besten Chirurgen sind und sind sehr offen für Empfehlungen“, sagt Dr. Robert Grant, Leiter der kombinierten Abteilungen für plastische Chirurgie Berlin.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben, indem Sie sich über die Bewertungen von Chirurgen in Ihrer Nähe informieren

Wie man es diesen Tages tut, schaute Issy Ryan, 38, aus New York City, ins Internet, bevor sie einen Termin mit einem Chirurgen vereinbarte, um ihr Fettabsaugungsverfahren durchzuführen. „Für mich ist Wissen Macht. Also lese ich Rezensionen nach Rezensionen, um ein Gefühl für die Erfahrungen früherer Patienten zu bekommen. Ich helfe mir, ein wenig darüber zu erfahren, wie jeder Chirurg operiert hat, sowohl im OP als auch außerhalb“, erzählt sie.

Kristina Maury, 32, aus Los Angeles, schloss sich den Foren für plastische Chirurgie und Brustvergrößerung an. Sie verließ sich aber auch auf Social Media, um ihr zu helfen, einen geeigneten Chirurgen für ihre Brustvergrößerung zu finden. „Die meisten Menschen wissen das nicht. Aber es gibt eine geheime Gruppe von Tausenden von Frauen auf Instagram, die Seiten erstellen, die sich mit Brustvergrößerungen und anderen Arten der plastischen Chirurgie befassen“, erzählt sie.“Das war unglaublich hilfreich. Denn ich konnte sehen, wie Frauen ihre Erfahrungen von der Forschungsphase bis zu einem Jahr nach der Operation dokumentierten.“ Diese Social Media Community half Maury nicht nur, zu wissen, was sie erwartet, sondern auch, dass sie ihre Möglichkeiten einschränkte.

Überprüfen Sie die Qualifikationen jedes Ihrer Kandidaten

Haben Sie ein paar Optionen gefunden? Großartig. Bevor Sie mit ihnen persönlich sprechen, stellen Sie sicher, dass sie alle wichtigen Kästchen ankreuzen, die Ihnen sagen, dass sie für die Durchführung des gewünschten Verfahrens vollständig qualifiziert sind. „Ärzte nennen sich selbst „Schönheitschirurg“, „Schönheitschirurg“ oder „Spezialist für ästhetische Medizin“, die alle keine Schönheitschirurgen sind“, erklärt Dr. David Shafer, Schönheitschirurg und Gründer von Shafer Plastic Surgery in New York City.

Diese Ärzte können in der Lage sein, „nicht-invasive“ Verfahren wie die Injektionsmittel der Welt (Botox, Juvederm, etc.), Laserbehandlungen, chemische Peelings oder Dermabrasionen durchzuführen. „Es variiert je nach Behandlung, aber die meisten nicht-invasiven Verfahren können von Nicht-MDs wie Arzthelfern, Krankenschwestern, Krankenschwestern, Krankenschwestern oder sogar Kosmetikern unter der „Aufsicht“ eines Arztes durchgeführt werden“, erklärt Golas. Wie viel Aufsicht diese Anbieter tatsächlich bekommen, ist sehr unterschiedlich. „Denken Sie daran, dass „nicht-invasiv“ nicht bedeutet, dass Sie zu 100 Prozent sicher sind. Diese Verfahren können Nebenwirkungen haben, und es ist am besten, sich unter der Aufsicht eines erfahrenen Arztes zu befinden, der Probleme erkennen und behandeln kann, wenn sie auftreten.

Sie werden sicherstellen wollen, dass die von Ihnen ausgewählten Kandidaten in Ihrem Bereich gut ausgebildet sind. „Einige Ärzte anderer Fachrichtungen führen auch kosmetische Operationen oder Behandlungen durch, haben aber keine standardisierte oder umfassende Ausbildung in diesen Bereichen“, sagt Shafer. Beispiele dafür sind ein Gynäkologe, der eine Fettabsaugung durchführt, oder ein Hausarzt, der Botox injiziert. Wenn Ihre spezifische Operation eine Nische ist und nur eine Handvoll Ärzte in Ihrer Region des Landes dies tun, empfiehlt Dr. Julius Few, ein plastischer Chirurg Berlin, Kommissar für kosmetische Medizin für die American Society for Aesthetic Plastic Surgery und Gründer des The Few Institute, jemanden in Betracht zu ziehen, der an der Erfindung oder Entwicklung dieses Verfahrens beteiligt war.

Ein zerifizierter plastischer Chirurg in Berlin sollte es sein

Wenn Sie ein chirurgisches Verfahren suchen ist es unerlässlich, dass Sie einen plastischen Chirurgen finden, der vom ABPS zertifiziert ist. Die ABPS-Website verfügt über eine Online-Datenbank und eine Suchmaschine, mit der Sie nachschlagen können, ob der Arzt, den Sie in Betracht ziehen, für die plastische Chirurgie zugelassen ist oder nicht. „Die Mitgliedschaftsvoraussetzungen der ABPS sind streng und beinhalten Trainings- und Brettzertifizierungsanforderungen, so dass alle Mitglieder überprüft werden, um sowohl rekonstruktive als auch kosmetische Operationen durchzuführen“, sagt Golas.

Achte auf die Details; das ABPS ist nicht das einzige Board da draußen, aber es ist das, dem du vertrauen solltest. „Es gibt heute viele verschiedene Arten von Chirurgen und Nicht-Chirurgen, die kosmetische Verfahren durchführen, und viele verschiedene Gremien, die das Training zertifizieren“, so dass die Öffentlichkeit oft verwirrt und irregeführt wird“, erklärt Dr. Theda Kontis, Gesichtsplastikerin und rekonstruktive Chirurgin in Baltimore, Maryland.

Fragen Sie, ob Ihr plastischer Chirurg in Berlin mit einem Krankenhaus verbunden ist

Ob die Ärzte, die Sie in Betracht ziehen, Krankenhausprivilegien haben oder nicht, ist ein weiteres Qualifikationsfeld, das Sie abhaken sollten. „Wenn der Schönheitschirurg nur in seinem Büro operiert und keine Krankenhausprivilegien hat, um die Operation durchzuführen, die Sie in Betracht ziehen, ist das eine riesige rote Flagge“, sagt Dr. Anthony Youn, F.A.C.S., ganzheitlicher Gesichtsplastiker und Inhaber von Youn Plastic Surgery, PLLC, in Troy, Michigan.
Dies war ein wichtiger Faktor für Ryan, wenn es darum ging, ihre Entscheidung zu treffen. „Obwohl ich verstand, dass der chirurgische Eingriff, den ich wollte, in der Tat routinemäßig und sicher war, wollte ich in die Praxis gehen und mich wohl fühlen, dass mein Chirurg, wenn etwas medizinisch passieren sollte, Zugang zu einer Krankenhauseinrichtung hatte, die alle möglichen Komplikationen behandeln würde“, sagt sie.

Kommen Sie zu jeder Beratung vorbereitet und bereit, Fragen zu stellen

Genau wie bei einem Vorstellungsgespräch ist es wichtig, sich mit einer Liste von Fragen vorzubereiten, die Sie Ihrem Chirurgen stellen können, während Sie persönlich dabei sind. „Nimm dies sehr ernst. So wie du dich um eine bedeutende Krankheit kümmern würdest und du wirst erfolgreich sein“, sagt Dr. Fred Fedok, Gesichtsplastiker und Präsident der American Academy of Facial Plastic and Reconstructive Surgery. „Am Ende des Prozesses wollen Sie sicherstellen, dass Sie und Ihr Chirurg auf der gleichen Seite stehen und Ihre Wünsche und Vorstellungen mitgeteilt haben.“

Dies ist eine gute Gelegenheit, Fotos von der bisherigen Arbeit des Arztes zu sehen. Sie sollten herausfinden, ob er Erfahrung mit dem Verfahren hat, das Sie durchführen möchten. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Wünsche und Ziele auszudrücken. Ein Gefühl dafür zu bekommen, ob sie verstehen und die gewünschten Ergebnisse liefern können.

Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Kosten zu klären. „Operationen können eine Chirurgengebühr, eine Anästhesiegebühr sowie eine OP- oder Einrichtungsgebühr beinhalten“, erklärt Shafer. „Stellen Sie sicher, dass alle Gebühren vor der Operation besprochen werden, damit es keine Überraschungen gibt.“

Manchmal können Sie Finanzierungs- oder Verfahrensanreize erhalten

„Zum Beispiel bietet das Botox-Unternehmen Allergan eine kostenlose Behandlung von Botox mit jeder Brustvergrößerung mit ihren Implantaten an“, sagt Shafer. Die meisten Behandlungen haben einen festen Preis, aber auch Paketpreise für mehr als eine Behandlung. Aber denken Sie daran, dass die plastische Chirurgie nicht etwas ist, was Sie für billig bekommen können. Faire, aber nicht billige Preise sind ein weiteres Zeichen für einen guten plastischen Chirurgen. „Kosmetische Chirurgie ist nichts, was man bei Amazon oder einer Groupon kaufen kann. Wenn man diese Entscheidungen trifft, muss man oft für Revisionen bezahlen, die es am Ende viel teurer machen“, sagt Dr. Kirk Brandow, plastischer Chirurg aus Berlin.

Denken Sie daran, dass Sie einen Chirurgen wollen, der höflich und hilfsbereit ist und mit dem Messer vertraut ist

Während du Fragen stellst, sei vorsichtig bei roten Fahnen. Eine offensichtliche, aber wichtige ist die Art und Weise, wie ein plastischer Chirurg in Berlin am Krankenbett arbeitet. „Wenn ein Chirurg routinemäßig gehetzt scheint, Sie unter Druck setzt, sich einer bestimmten Operation zu unterziehen, Sie um zusätzliche Meinungen bittet oder den größten Teil der Pflege nach dem Eingriff an andere delegiert, seien Sie vorsichtig“, warnt Grant.

Kreuzer stimmt zu und stellt fest, dass die Art und Weise, wie ihr Arzt am Krankenbett arbeitete, ein wichtiger Grund war, warum sie ihn für ihre Brustverkleinerung wählte. „Als der Arzt in die Praxis kam, bemitleidet er sich sofort um mich und meine Situation. Er stellte mir viele Fragen und erzählte mir genau, was damit zu tun war, wie lange es dauern würde, bis es sich erholte, mögliche Risiken usw. Er zeigte mir eine Mappe seiner Arbeit, gab mir ein Informationspaket und sagte mir, ich müsse einen Monat lang über alles nachdenken, was die Operation mit sich brachte, bevor ich zur offiziellen Beratung kommen und über die Planung der Operation sprechen konnte.“

Eine weitere rote Flagge ist ein plastischer Chirurg in Berlin, der nicht über realistische Ergebnisse diskutiert, einschließlich Vor- und Nachteile des Verfahrens. „Es gibt kein Verfahren ohne positive und potenzielle negative Aspekte“, sagt Few. „Wenn sich der Chirurg eher wie ein Gebrauchtwagenhändler als wie ein Arzt fühlt, ist das eine große Warnung. Es ist typischerweise etwas, das eine instinktive Reaktion gibt, um woanders hinzugehen.“

Maury war erleichtert, als ihr Arzt ihr seine ehrliche Perspektive für ihre chirurgischen Ergebnisse gab. „Er versicherte mir, dass Salineimplantate nicht wie Kugeln auf meiner Brust aussehen würden. Aber er informierte mich über die Vor- und Nachteile von Saline und Silikon“, sagte sie. „Trotzdem überließ er mir die Entscheidung.“

Stellen Sie sicher, dass das Büro makellos und das Personal freundlich ist

Sie wollen sich wohlfühlen, wo Sie die Operation durchführen lassen. „Ein Patient will nicht in eine Situation geraten, in der er sich vernachlässigt, ausgenutzt oder ignoriert fühlt“, ergänzt Shafer. Ob es sich nun um ein kleines Zentrum oder ein riesiges Krankenhaus handelt, Sie sollten sich durch den Geruch, das Aussehen des Ortes oder die Persönlichkeit des Personals nicht angespannt oder ängstlich fühlen.

Vor allem sollte es sauber sein. „Wenn Sie in einem Nagelsalon in das Wohnzimmer, den Keller oder den Stuhl von jemandem gehen, dann werden Sie wahrscheinlich nicht von einem zertifizierten und qualifizierten Schönheitschirurgen gesehen“, warnt Shafer. Da die medizinische Einrichtung in Ryans Chirurgenbüro vor Ort war, war der wichtigste Faktor für ihre Fettabsaugung der Operationssaal. „Es bestand den Schnuppertest, super sauber und steril zu sein, also wurde ich verkauft. Am Ende würde ich sagen, es war genauso wichtig wie die Wahl des Chirurgen selbst.“

Höre auf deinen Bauch und lass dir Zeit

Wenn Sie sich unwohl fühlen, auch wenn Sie nicht genau wissen, warum, gehen Sie nicht mit diesem Büro, diesem Arzt oder vielleicht diesem Verfahren.

Die Beziehung, die Sie zu Ihrem plastischen Chirurgen haben, ist eine private und persönliche. Es braucht die richtige Art der Verbindung und Verschmelzung von Persönlichkeiten, um das richtige Ergebnis zu erzielen. Aus diesem Grund sind sich Experten und Patienten einig, dass es wichtig ist, sich Zeit zu nehmen. „Dies ist eine Person, mit der Sie Ihre Bedenken teilen werden. Einige, die Sie vielleicht nicht einmal mit Ihrem Ehepartner oder Partner teilen“, sagt Few.

Als Kreuzer sich entschied, mit ihrem Eingriff fortzufahren, brauchte sie etwa drei Monate, um den richtigen Arzt zu finden. „Ich hatte meine Liste auf drei Kandidaten reduziert. Da sie alle sehr empfohlen wurden, war es schwierig, einen Termin zu bekommen.“

Ein passender plastischer Chirurg in Berlin ist gefunden

Es dauerte nur vier Wochen, bis Ryan ihren plastischen Chirurgen fand. Aber sie sagt, dass sie weiß, dass ein schneller Zeitrahmen nicht durchschnittlich ist. „Ich wusste, dass ich die Operation so schnell wie möglich haben wollte. Aber ich versprach mir, dass ich weitersuchen würde, wenn ich nicht sofort den richtigen Chirurgen finden würde“, sagt sie. „Es dauerte viel kürzer, als ich dachte.“ Sie verband sich mit einem Chirurgen, der zuhörte und ihre spezifischen ästhetischen Ziele respektierte. Einer, der ihre medizinischen Fragen gründlich und nachdenklich beantworten konnte, was sicherstellte, dass sie sich wohl fühlte. „Ich schätze es sehr, dass sich mein Chirurg die zusätzliche Zeit genommen hat, meine Fragen zu beantworten und den praktischen Ansatz, auf meine Korrespondenz zwischen meiner Konsultation, meinem Verfahren und der postoperativen Behandlung zu antworten“. „Das ist doch eine Beziehung. Also wollte ich, dass sie so professionell wie möglich ist, ohne die menschliche Note zu verlieren.“

Gewinnen Sie durch den hier verlinkten Artikel einen Einblick in die Geheimnisse von Schönheitschirurgen.