Systemische Beratung - Beratungsablauf, Angebote

Beratungsablauf

Da kein Beratungsprozess dem anderen gleicht, kläre ich mit Ihnen im Erstgespräch, wenn möglich gemeinsam mit Ihrem/r Parter/in bzw. Ihrer Familie, Ihre Beratungsziele = meinen Arbeitsauftrag ab.

Bei meinen Beratungssitzungen (45 Min. (Erst-)Gespräch, 90 Min. bei Interven­tionen/ Kurzzeit­therapie: 3- 10 Sitzungen) wende ich vorwiegend die Methoden der system. Therapie an, um Ihnen folgende Möglichkeiten zu eröffnen:

  • Realisierung und Erweiterung der eigenen Sicht der Welt,
  • neue kreative Lösungen für Ihre alltäglicher Fragen,
  • Veränderung Ihrer system­imma­nenten Kommunikation.

Gern unterstütze ich Sie beim Zulassen von ambivalenten Gefühlen in dem Umfang, wie es zum Beratungszeitpunkt  für Sie stimmig ist.

Angebote

  • Ganzheitliche systemische Einzelberatung
  • Systemische Einzelberatung ohne Familie
  • Systemische Paarberatung
  • Systemische Einzelberatung in Verbindung mit systemischen Paar-/ Familienberatungssitzungen
  • Systemische Trauerberatung
  • Systemische Trennungs-/ Scheidungsberatung
  • Systemische Aufstellungen nach V. Satir
  • Systemische Aufstellungen im „Hier und Jetzt“ nach Moreno mit „Psychodrama-Bühnen-Regie“

In meiner ganzheitlichen systemischen Einzelberatung integriere ich meine energetischen, körpertherapeutischen und/oder ent­span­nenden Metho­den in die systemische Arbeit, damit Sie fest­gefahrene syste­mische Hand­lungs­muster mit Leichtigkeit loslassen und verändern können. Zur nachhaltigen Verinner­lichung und Manifestierung der neuen „Schritte“ biete ich Visuali­sierungs­methoden  nach  Milton H. Erickson an.

Meine Trauerberatung basiert auf den systemischen Methoden und Trauerritualen, die ich bei der Neuordnung Ihrer Lebensziele wertschätzend, ihrem Trauerziel entsprechend, anwende.

Bei der systemischen Trennungs- und Scheidungsberatung geht es mir um die Unterstützung der Eltern bei der Frage: „Wie teilen wir es den Kindern mit?“

Denn Trennung bzw. Scheidung ist ein Konflikt der Erwach­senen und steht im Gegensatz zu den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder. Die Beratung gibt deshalb den Eltern Hilfestellungen, damit sie die Situation „mit den Augen der Kinder“ sehen können.

Mit der wertschätzenden Time- Line- Arbeit unterstütze ich die Eltern bei Ihrer Aufgabe der Neuordnung Ihrer Beziehung/ Elternschaft auf der Basis der entsprechenden Sorgerechtsregelungen.